TNF-alpha-Hemmer bei Livedovaskulopathie (NEWSBLOG)

Zuletzt geändert von Thomas Brinkmeier am 2020/03/25 06:57

TNF-alpha-Hemmer bei Livedovaskulopathie (NEWSBLOG)

Die Livedo-Vaskulopathie ist eine rezidivierende thrombo-okklusive Vaskulopathie der Hautblutgefäße, und ihre Standard- oder Erstlinientherapie ist immer noch umstritten. Neben der Hyperkoagulabilität spielen entzündliche Faktoren eine Rolle bei der Pathogenese. Die Monotherapie mit Thrombolytika erzielt aufgrund einer begleitenden Entzündung oft keine ausreichenden Effekte. Bei Patienten mit refraktärer Livedo-Vaskulopathie kann Etanercept bei Hautläsionen und Schmerzen wirksam sein und die Lebensqualität verbessern.

Quelle:

J Dermatolog Treat. 2020 Mar 2:1-18. http://doi.org/10.1080/09546634.2020.1737634.

Efficacy of an anti-TNF-alpha agent in refractory livedoid vasculopathy: a retrospective analysis.

Gao Y, Jin H.

Tags:
Erstellt von Thomas Brinkmeier am 2020/03/24 09:12
 

Anzeige

©WIKIDERM GmbH • KontaktFAQImpressumNutzungsbedingungenDatenschutzerklärungFacebook