Lipomatosen

Etlg: - diffuse Lipomatose

- benigne symmetrische Lipomatose

Syn: Launois-Bensaude-Syndrom

Histr: Erstbeschreibung im Jahre 1898 durch die französischen Ärzte

Lok: Nacken und Schultergürtel

KL: - pseudoathletischer Aspekt durch diffus infiltrierende Lipome 2

- eingeschränkte Beweglichkeit des Halses

Vork: meist Männer

Etlg: - zervikaler Typ = Madelung-Fetthals (Typ 1)

- Pseudoathletischer Typ, Schulter, Oberarme (Typ 2)

- gynäkoider Typ, Beckengürtel (Typ 3)

- abdomineller Typ, Bauch (Typ 4)

Ass: - Alkoholabusus

- Hepatopathie

- Diabetes mellitus

- Hyperlipidämie

- Beckenlipomatose Engels

Th: - chirurgische Fettgewebsabtragung

- Liposuktion

- Salbutamol

Dos: 16 mg/Tag

Bed: umstritten

Tags:
Erstellt von Thomas Brinkmeier am 2019/02/02 19:01
  

Artikelinhalt

©WIKIDERM GmbH • KontaktFAQImpressumNutzungsbedingungenDatenschutzerklärungFacebook