Lentigo simplex

Syn: Lentigo benigna, Linsenmal

Def: fokale Hyperpigmentierung bei Melanozytenvermehrung unabhängig von UV-Bestrahlung im Sinne eines initialen, junktionalen melanozytären Nävus

KL: zahlreiche, hell- bis dunkelbraune, linsenförmige Makeln

Lok: keine Prädilektionsstellen (Lichtexposition ohne Einfluss)

Man: Kindesalter

Hi: - verlängerte Reteleisten mit ausgeprägter basaler Hyperpigmentierung und Melanozytenvermehrung

- häufig histologische Übergänge zum Nävuszellnävus (nävoide Lentigo)

So: - Lentigines der Mundschleimhaut oder Genitalschleimhaut

- multiple Lentigines

Syn: Lentiginosis profusa

Ät: verschiedene Fehlbildungssyndrome

Th: siehe Lentigo senilis

Tags:
Erstellt von Thomas Brinkmeier am 2019/02/02 18:49
  

Artikelinhalt

©WIKIDERM GmbH • KontaktFAQImpressumNutzungsbedingungenDatenschutzerklärungFacebook