Vellushaarzysten, eruptive

Zuletzt geändert von Thomas Brinkmeier am 2021/10/05 21:09

Vellushaarzysten, eruptive

Histr: Erstbeschreibung durch Esterly im Jahre 1977

Def: eruptiv auftretende zystische Adnextumoren mit Haarfollikel-Differenzierung

KL: meist disseminierte, aymptomatische, kleinpapulöse, hautfarbene bis gelbliche Hautveränderungen 3

Man: meist im Kindesalter

Lok: variabel, häufig: Brust, Wange, Nase, Extremitäten

Ass: - Steatocystoma multiplex

- Pachyonychia congenita

Th: ggf. Inzision, Exprimierung (mit Pinzette) und/oder Zystensack-Entfernung mittels Dentalhaken , ggf. zusätzliche CO2-Laserung durch den Hautschlitz (insbesondere bei nicht oder nur inkomplett faßbarem Zystensack 3

  

Artikelinhalt

©WIKIDERM GmbH • KontaktFAQImpressumNutzungsbedingungenDatenschutzerklärungFacebook