Chromhidrose

Def: Sekretion eines farbigen Schweißes (blau, grün, schwärzlich, rötlich)  

Engl: chromhidrosis

Etlg: - apokrin

Ät: Lipofuszin-Beimengung

Man: postpubertär

Vork: meist Schwarze

Lok: Axillae sind Prädilektionsstelle

DD: Ochronose

- ekkrin

Ät: exogene Pigmente

Bsp: Kupfer, Hexachlorcyclohexan = Lindan

So: - Hämhidrose

Urs: Blutbeimengung zum Schweiß

- Pseudochromhidrose

Engl: infectious pseudochromhidrosis

Urs: Chromogene von Bakterien

Err: - Bacillus spp. (blaue Farbe)

- Corynebacterium spp. (braune/schwarze Farbe)

So: Trichomycosis palmellina

Syn: Trichobacteriosis axillaris

Err: Corynebacterium tenuis

- Serratia marcescens (rote/pinke Farbe)

- Pseudomonas aeruginosa (blau-grüne Farbe)

Th: Botulinum-Toxin A

Lit: J Am Acad Dermatol 2005; 52: 89-91

PT: CR

Tags:
Erstellt von Thomas Brinkmeier am 2019/02/02 16:52
  

Artikelinhalt

©WIKIDERM GmbH • KontaktFAQImpressumNutzungsbedingungenDatenschutzerklärungFacebook