SCIT

Def: subkutane Immuntherapie (Hyposensibilisierung)

Engl: subcutaneous immunotherapy

Phar: Auswahl:

- Avanz® (Fa. ALK-Abelló)

AG: Gräser, Bäume, Milben, Diverse

- ALK-depot SQ® (Fa. ALK-Abelló)

AG: Insekten, Milben, Gräserpollen, Baumpollen

Bed: Die Prävention von allergischem Asthma bronchiale ist bislang (Stand 2014) von allen SIT-Präparaten nur für dieses Depot-Präparat nachgewiesen und von den Behörden zugelassen worden (PAT-Studie, Preventive Allergy Treatment).

- ALK7® (Fa. ALK-Abelló)

AG: Birke, Frühblühermischung, Gräser und Roggen

- Allergovit® (Fa. Allergopharma)

AG: Pollenallergene: Birke, Erle, Hasel, Rotbuche, Gräser, Getreide, Roggen, Beifuß (Short Ragweed), Wegerich

Appl: Dosissteigerung mit 7 Injektionen (1x/w): Stärke A: 4 Injektionen bis 0,8 ml; Stärke B: 3 Injektionen bis 0,6 ml

- Depigoid® (Fa. LETI Pharma GmbH)

AG: D. pteronyssinus, Milben-Mix, Pollen (Bäume, Getreide, Gräser, Kräuter)

- Novo-Helisen® Depot (Fa. Allergopharma)

Def: Allergenextrakt, an Aluminiumhydroxid adsorbiert

Etlg: Einzelallergene (100%): Gräser/Getreide (Gräser, Roggen); Bäume (Birke, Hasel); Kräuter (Beifuß, Glaskraut)

Mischungen: Gräser/Getreide (100%); Erle, Hasel (50%, 50%); Birke, Erle, Hasel (35%, 30%, 35%), Birke, Rotbuche, Erle, Hasel (30%, 20%; 20%; 30%); Gräser, Roggen (80%, 20%), Gräser, Roggen (60%, 40%), Gräser, Birke, Roggen (60%, 20%, 20%); Gräser, Beifuß, Roggen (60%, 20%; 20%); Gräser, Roggen, Wegerich (60%, 20%; 20%); Gräser/Getreide, Birke (80%, 20%); Gräser/Getreide, Beifuß (80%, 20%); Gräser/Getreide, Wegerich (80%, 20%)

Hausstauballergene (D.f. und D.p.)

- Pollinex® Quattro (Fa. Bencard Allergie)

AG: Gräser/Roggen, Baum-, Kräuterpollen

Def: Glutaraldehyd modifizierte und an L-Tyrosin adsorbierte, standardisierte Allergenextrakte

Meth: präsaisonale SIT mit 4 Injektionen (pro Jahr)

- PURETHAL® (Fa. HAL Allergie)

AG: Gräser (inkl. Roggen), Bäume (Birke, Erle, Hasel), Birke, Gräser + Birke, Gräser + Bäume, Gräser + Getreide, Beifuß, Milbenmischung

Def: modifizierte Allergene (Allergoide), an Aluminiumhydroxid adsorbiert

Meth: in 5 Wochen mit 6 Injektionen zur Höchstdosis (Rush-Schema für Gräser und Gräser + Getreide erreicht Höchstdosis in 2 Wochen)

Tags:
Erstellt von Thomas Brinkmeier am 2019/02/02 21:27
 

Artikelinhalt

©WIKIDERM GmbH • KontaktFAQImpressumNutzungsbedingungenDatenschutzerklärungFacebook